Neues Elektroauto von Tesla – das Model 3

Von Jürgen Vagt

Nun, geht es für den Elektroautopioneer in den Massenmarkt und damit kommt eine große Bewährungsprobe für Tesla. Die Pläne sind sehr weit fortgeschritten, in der letzten Zeit hat Tesla aber mit seinen Modellen S und x sowie schlechten Börsennachrichten von sich Reden gemacht. Ich hatte ja schon darüber geschrieben: http://elektroautovergleich.org/wie-geht-es-dem-elektroauto-pionier-tesla/
Aber eigentlich ist die Einführung des Modells 3 das eigentliche Ziel des Unternehmens aus Kalifornien. Es soll ein günstiger Kompaktwagen mit einer voll elektrischen Reichweite von 320 Kilometer gebaut werden. Das soll der Einstieg für Tesla in den Massenmarkt darstellen und eine völlig neue, einkommensschwächere Kundschaft erschließen.

Reifen und Aerodynamik soll besser werden

Im März 2016 soll das kompakte Modell 3 auf den Markt kommen so Tesla, aber ob der Termin gehalten wird, ist unklar. Die Amerikaner sind dafür bekannt, dass Sie Ihre Fahrzeuge nicht pünktlich auf den Markt bringen. Gerüchteweise hört man, dass das Modell 3 den Rekord für den geringsten Luftwiederstand bei Serienfahrzeugen erreicht haben soll.
Wie BMW will Tesla mit speziellen Reifen herumspielen, um den Rollwiederstand zu reduzieren. Die aerodynamische Optimierung ist laut Elon Musk ein großes Thema, so sollen auch die Felgen verbessert werden. Der Preis wird wohl so ungefähr bei 31000 € liegen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*

Top
Blogverzeichnis - Bloggerei.de