Neues Hybridauto – KIA Nero Hybrid kommt zu Händler

Von Jürgen Vagt

Ich habe ja neulich schon die Hybride aus Korea von Kia vorgestellt. http://elektroautovergleich.org/elektroautos-von-kia/ . Jetzt kommt der Nero in der Fahrzeugklasse HUV auf dem Markt, da habe ich mich gefragt, was Sie in der Marketingabteilung von KIA geraucht haben. Den erst einmal hat man sich den schönen Namen Nero ausgesucht, übrigens hat der römische Kaiser Nero nie Rom angezündet.
Das hält sich zwar als urbaner Mythos, aber die Brandstiftung vom Rom ist nie historisch belegt worden.
Bei der neuen Fahrzeugklasse HUV soll es um eine Hybrid Utility Vehicle handeln, als ein SUV oder wie man so schön sagt, ein City – Geländewagen. Der Nero basiert schon auf der neuen Plattform der Koreaner und ist ein Fahrzeug des Fünf – Jahresplans, mit dem Kia seine Hybride und Elektroautos handeln.
Also soll ein City Geländewagen etwas grüner werden und nun Hybrid Utility Vehicle, es gelingt auch leidlich den mit einen 105 PS Benziner soll nur noch 90 g CO2 emittiert werden. Nächste Jahr beim Genfer Autosalon soll der Nero von KIA auf den europäischen Markt eingeführt werden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*

Top
Blogverzeichnis - Bloggerei.de