Elektroautovorreiter Tesla bekommt Konkurrenz

Von Jürgen Vagt

In 12 Jahren seiner Existenz hat es Tesla als erster Hersteller nach dem Zweiten Weltkrieg geschafft einen Mengenausstoß von 100000 Autos zu erreichen.
Der Satz ist wie aus Stein gemeißelt, aber beschreibt nur mit Fakten die (Erfolgs) – Geschichte von Tesla. 100000 Einheiten stößt pro Jahr Alfa Romeo aus und Porsche hatte solange Porsche eigenständig war einen ähnlichen Ausstoß.
Bislang hat wie Ezard Reuter (Ehemaliger Daimlerchef) neulich treffend hervor gehoben hat keinen Euro oder Dollar verdient und trotzdem hat Tesla Chef Elon Musk einen Rockstarstatus und Tesla gilt als Vorbild der Autoindustrie.
Nun hat Tesla das Modell X mit großen Flügeltüren auf den Markt gebracht, ein optisch spektakuläres Auto, mit solchen Fahrzeugen grenzt man sich von Massenautos ab. Ein Medienphänomen nicht zuletzt wegen dem milliardenschweren Teslachef Elon Musk, der nun die Weltraumfahrt kommerziell nutzbar machen will.

Eine innovative Erscheinung und schmerzhafte Verluste

Tesla hat an der Börse einen Wert von 29 Milliarden Dollar erreicht und Elon Musk zum Milliardär gemacht. Dabei haben die Analysten von Morgan Stanley recht, wenn Sie behaupten, dass Tesla immer ein Nischenanbieter für solvente High Tech Fans bleiben wird. Das ist richtig, aber Tesla ist die Verheißung auf die Zukunft nicht nur mit den Elektroantrieben, sondern auch mit dem 17 Zoll Monitor, das eine ständig im Internet ist, und mit der riesigen Batteriefabrik in Südlkalifornien. Alle drei Zukunftsthemen des Autos, der voll elektrische Antrieb, die digitale Vernetzung und die Batterie des Elektroautos als Energiespeicher sind in der Marke Tesla gebündelt. Alle diese Aspekte rechtfertigen die Börsenwette Tesla.
Wie sieht es mit der Konkurrenz aus ? Volkswagen, das habe ich ja auf diesem Blog beschrieben http://elektroautovergleich.org/innovatives-elektroauto-von-volkswagen-wird-vorgestellt/ , hat ein neues voll elektrisches Auto vorgestellt. Einige Analysten finden es problematisch, dass das voll elektrische Auto technisch simpel ist und so können neue Wettbewerber relativ einfach ein Elektroauto bauen, aber hier ist sinnvoll, das Daimler bei Tesla beteiligt ist. Nun werden wir sehen, ich warte erstmal auf ein richtiges Konkurrenzauto für den Tesla 3. http://elektroautovergleich.org/neues-elektroauto-von-tesla-das-model-3/

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*

Top
Blogverzeichnis - Bloggerei.de