Innovatives Elektroauto von Volkswagen wird vorgestellt

Von Jürgen Vagt

Nun bekommt die Elektromobilität die nötige Aufmerksamkeit durch den Volkswagenvorstand, der Markenchef lässt es sich nicht nehmen, auf einer High Tech Messe in Las Vegas ein innovatives Elektroauto vorzuführen. Der Fokus des neuen Elektroautos ist die digitale Vernetzung, denn das Elektroauto soll mit dem Internet der Dinge verbunden werden. Also soll die Studie von Volkswagen digital verbunden mit den übrigen Haushaltsgegenständen werden.
Also kann man über das Smartphone den Ladestand des Akkus abrufen, oder der Kühlschrank sende eine Nachricht über den Bestand der Milch.
Das intelligente Auto und damit das Elektroauto ist eine realistische Zukunftsoption, interessant an dieser Studie ist eigentlich nur, das diese Studie von einem Volumenhersteller kommt. Diese Ideen hat BMW schon in vorgestellt.

Autohersteller auf einer Elektronikmesse

Die Messe ist eine Konferenz der Konsumgüter-Technologie Vereinigung und hat in den letzten Jahren einen wahren Zulauf seitens der Autoindustrie erhalten. Daher will auch Volkswagen sein intelligentes Elektroauto auf dieser Messe darstellen. Volkswagen will auch mit der Anwesenheit des Markenchefs wohl ein nachhaltiges Elektroauto medial gut positionieren. Ich habe ja schon einiges über den Dieselskandal von Volkswagen geschrieben: http://elektroautovergleich.org/volkswagen-in-einer-existentielle-krise-ganz-deutschland-bangt-ganz-deutschland-nein-die-elektromobilitaetsszene-nicht/ oder http://elektroautovergleich.org/elektroautos-von-volkswagen-2015/ .
Mit dem up und dem elektrischen Golf gibt es nun schon zwei voll elektrische Autos im Volkswagenkonzern, nun kommt der Dritte.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*

Top
Blogverzeichnis - Bloggerei.de