Volkswagen will 2019 ein Elektroauto für die breiten Massen auf den Markt bringen

Von Jürgen Vagt

Diese Art von Nachrichten kommen ja vermehrt aus Wolfsburg, seit dem zweitgrößten Autohersteller sein Dieselskandal auf die Füße gefallen ist. Aber im Jahr 2019 will Volkswagen seinen Ruf gerecht werden und ein vollständig elektrisch angetriebenes Elektroauto für 35000 € an den Mann oder die Frau bringen. Das Elektroauto soll 500 Kilometer rein elektrisch schaffen und mit diesen Eckdaten wird der neue Volksstromer von Volkswagen ein Konkurrent zu Cherolet Bold oder dem Tesla X 3.
Der neue Volkswagen soll also eine Möglichkeit bieten kostengünstig zu fahren, das wäre natürlich ein großer Fortschritt zur Gegenwart, denn wie ich meinem Kindle über die Kosten der verschiedenen Antriebskonzepte in der Kompaktklasse dargestellt habe, wird der jetzigen elektrische Golf über seine gesamte Lebensdauer nie rentabel.

Nun wird es elektrisch bei Volkswagen

Hubert Diess der gegenwärtige Markenvorstand von Volkswagen ist wohl eine neue treibende Kraft hinter der Elektrifizierung von Volkswagen, er war auch eine treibende Kraft hinter den Versuchen Zellfertigung für Batterien in Deutschland zu etablieren. http://elektroautovergleich.org/volkswagen-china-und-zellfertigung-deutschland .Volkswagen hat auch 20 elektrische Modelle bis zum Jahr 2020 angekündigt und die treibende Kraft innerhalb des Konzerns hinter dieser Elektroauto offensive soll auch Hubert Diess sein.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*

Top
Blogverzeichnis - Bloggerei.de