Elektroautos in China – Ladeinfrastruktur wird ausgebaut

Von Jürgen Vagt

Ich hatte ja schon über die Batteriefertigung in China berichtet und berichtet, dass die Zellfertigung der Batterien sich in China gut entfaltet und sich in China schon ein Cluster der internationalen Batteriefertigung bildet http://elektroautovergleich.org/volkswagen-china-und-zellfertigung-deutschland .
Aber neben des Produktionsstandorts ist China auch als Absatzmarkt interessant und in absoluten Zahlen ist China auch schon der größte Absatzmarkt für Elektroautos.
Gegenwärtig versuchen die deutschen Autohersteller eine Allianz zu schmieden, um doch noch eine Zellfertigung auf die Beine zu stellen. Aber die bisherigen Versuche sind gescheitert, so hat Mercedes-Benz seine Fertigung in Sachsen im Jahr 2015 eingestellt und das ist für den Wirtschaftsstandort Deutschland ziemlich schlecht, denn die Batterie ist die zentrale Komponente des Elektroautos und wird entscheidend für die Wertschöpfung des Elektroautos. http://elektroautovergleich.org/elektroautos-china-china-nicht-deutschland-wird-leitmarkt/
Wer die Batteriefertigung beherrscht, wird der zentrale Profiteur des Elektroautos und momentan sieht es eher so aus als würde die Fertigung in China stattfinden und nicht in Deutschland.
Ein trauriges Kapitel der deutschen Innovationsgeschichte, denn die heute eingesetzten Lithium-Ionen Batterien wurden an der technischen Universität im München entwickelt.

Ladenetz an den großen Ausfallrouten wird in China aufgebaut

Durch ein staatliches Infrastrukturunternehmen wird an den Hauptrouten innerhalb des chinesischen Autobahnnetz ein Ladenetz für Elektroautos aufgebaut, dieses Netz aus Ladepunkten soll die Akzeptanz für die Elektroautos steigern. Gegenwärtig sind schon die Strecken zwischen Hong Kong und Macau und Peking und Shanghai mit Ladepunkten versehen. http://www.automobil-produktion.de/hersteller/wirtschaft/china-eroeffnet-ev-ladestationen-auf-acht-hauptrouten-237.html .
Einerseits ist das voll elektrische Fahrzeug eher für den Stadtverkehr konstruiert, aber anderseits wäre es auch eine Verbesserung wenn längere Strecken mit dem voll elektrischen Fahrzeugen absolviert werden könnten. Momentan dominiert zwar noch das Konzept, dass voll elektrische Fahrzeuge für die Stadt und hybride bzw.- teil elektrifizierte Fahrzeuge für den Autobahnen – bzw. Schnellstraßenverkehr konstruiert werden. Aber auch in Europa wird über ein Netz von Lademöglichkeiten auf dem europäischen Autobahnnetz diskutiert, aber bislang ist das nicht über Planungen hinausgekommen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*

Top
Blogverzeichnis - Bloggerei.de