Elektroautos in der Übersicht – nun kann es losgehen!

Von Jürgen Vagt

Mit Staatsknete kann ja nun eskaliert werden, es ist fast meine Pflicht auf dieser Seite das aktuelle Angebot an Hybriden und voll elektrischen Autos zu beleuchten. Nach der Bekanntgabe der Förderprämie schießen Angebotsübersichten über voll elektrische Autos und Hybride in den Medien wie Pilze aus dem Boden, denn es ist natürlich klar, dass nun die Nachfrage stimuliert werden soll. http://www.auto-motor-und-sport.de/news/e-auto-praemie-diese-autos-werden-gefoerdert-2928441.html . Natürlich zielen Neuwagenpreise auch immer noch auf die gehobenen Einkommensgruppen, aber es gibt auch schon Elektroautos für um die 20000 € .
Ich werde wahrscheinlich in diesen Mai auch noch eine kommentierte Angebotsübersicht auf Amazon veröffentlichen, denn nun können auch kostenbewusste Käufer sich ein Elektroauto zulegen.

Die Höhe der Prämie für Elektroautos

Man sollte bedenken, das es für ein voll elektrisches Fahrzeug 4000 € Prämie bei Kauf gibt und beim Hybrid 3000 €, sofern der Listenpreis unter 60000 € liegt. Also für das Modell S von Tesla mit einem Startpreis von 82000 € und dem Porsche Panamera mit einem Startpreis von 104000 € gibt es keine staatliche Stütze. Die Hälfte der Prämie wird von Staat übernommen und die andere Hälfte wird von der Autoindustrie getragen, aber hier steht noch eine verbindliche Zusage seitens der Industrie aus. Lassen Sie sich nicht durch Herstellerangaben verwirren, denn Hersteller haben viele unterschiedliche Bezeichnungen für den Hybrid, aber wenn es neben dem Verbrenner auch noch ein Elektromotor gibt, dann ist es ein Hybrid und es gibt 3000 € Prämie vom Staat.
Die Zusage wird aber aller Voraussicht kommen. Einige Autohersteller werden auch eine zusätzliche Kaufprämie geben. So hat Renault angekündigt, dass es beim Renault Zoe 3000 € durch Renault gibt und so umfasst die Prämie insgesamt 5000 €.

Wird das elektrische Autofahren nun günstiger als das Verbrennerfahrzeug

Ich mich im Februar mit dem Kostenvergleichen zwischen den Verbrennern und den voll – und teil elektrifizierten in einer Fahrzeugklasse und einer Marke beschäftigt, das ist bei amazon für kleines Geld käuflich. Ich kann an dieser Stelle nur einige wenige Aspekte hervorheben, aber der voll elektrische Golf wird leider auch nicht mit Prämie rentabel und hybride Passat von Volkswagen wird nun seit 6,5 Jahren kostengünstiger als der günstigste Benziner beim Passat.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*

Top
Blogverzeichnis - Bloggerei.de