Mercedes und das Elektroauto

Von Jürgen Vagt

Was tut sich beim Stern des deutschen Automobilbaus in Sachen Elektroautos, nun im Herbst soll ein langstreckenfähiges Elektroauto und damit ein ordentlicher Teslakonkurrent vorgestellt werden. Das hört sich ja schon zuversichtlicher an, denn letztes Jahr um diese Zeit hat Daimler die Batterieproduktion in Deutschland eingestellt. http://elektroautovergleich.org/elektroautos-und-hybride-von-mercedes/
Im Oktober soll ein Design Studie mit einer Reichweite von 500 Kilometer kommen und diese Design Studie soll sich an den bestehenden SUVs der Flotte orientieren.
Momentan ist die Angebotspalette bei Daimler schon stark hybridisiert und in fast jeder Fahrzeugklasse gibt es einen Hybrid, aber bei den voll elektrischen Fahrzeugen ist es gegenwärtig ein bisschen mau. Denn es gibt nur die voll elektrische B-Klasse und den Kleinstwagen Smart Fortwo.
Abgesehen von der voll elektrischen Designstudie soll bis 2020 ein langstrecken taugliches voll elektrisches Elektroauto auf den Markt kommen. http://ecomento.tv/2016/06/13/mercedes-erstes-langstrecken-elektroauto-wird-im-herbst-vorgestellt/
Damit kommt aus Stuttgart ein ehrlicher Teslakonkurrent, der auch 400 bis 500 Kilometer Reichweite mit einer Batterieladung schaffen kann. Denn wenn es einen SUV mit 500 Kilometer Reichweite mit einem voll elektrischen Antrieb sein soll, dann erinnert das an das Modell X von Tesla: http://elektroautovergleich.org/tesla-model-3-elektroauto-in-der-kompaktklasse/

CO2 Auflagen sorgen für Elektroautos

Für den Zeitraum ab 2020 haben aber auch andere Hersteller wie Audi, BMW und Opel langsstrecken taugliche, voll elektrische Autos angekündigt, denn ab 2020 sorgen strenger werdende CO2 Vorschriften für die Notwendigkeit von Elektroautos bei den Autoherstellern. Damit müssen Autohersteller eben auch voll elektrische Fahrzeuge anbieten, damit die Auflagen der Europäischen Union eingehalten werden. Damit müssen markttaugliche Elektroautos insbesondere von deutschen Herstellern angeboten werden.

100000 Elektroautos von Daimler

Thomas Weber der gegenwärtige Entwicklungsvorstand hat gegenüber der Presse angegeben, dass nun eine positive Markteinschätzung im Mercedes-Konzern dominiert und die im Mai beschlossene Kaufprämie wird nun eine breite Marktakzeptanz an voll elektrischen Fahrzeugen schaffen. Der Absatz soll auf 100000 teil – und voll elektrifizierte Fahrzeuge bis zum Jahr 2020 steigen, allerdings dürfte der Absatz im Jahr 2016 nur um die 10000 Einheiten liegen. Wie es auch laufen wird, alle neue Modelle von Daimler kommen in meinen Generator: http://elektroautovergleich.org/empfehlungsgenerator-fuer-elektroautos/

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*

Top
Blogverzeichnis - Bloggerei.de