Schnellladenetz für Elektroautos – Deutsche Autohersteller kooperieren

von Jürgen Vagt

ich muss meiner Chronistenpflicht nachkommen und darüber berichten, dass sich nun die deutschen Hersteller zusammentun, um ein Schnellladenetz auf deutsche Straßen zu stellen. Nun ca. 3 Jahren nach Tesla wird ein ähnliches Konzept umgesetzt und der deutsche Autofahrer soll die Möglichkeit erhalten, an deutschen Autobahnen relativ schnell aufzuladen. http://www.spiegel.de/auto/aktuell/elektromobilitaet-deutsche-autohersteller-planen-schnellladenetz-a-1123556.html .
So nun haben Daimler, BMW und Volkswagen mit Ihrer Tochter Audi eine Absichtserklärung unterschrieben und einige Zielmarken sind festgelegt. Denn schon im Jahr 2017 sollen 400 Schnellladestationen gebaut werden und dann soll der Bestand sukzessive bis 2020 auf mehrere tausend Stationen ausgebaut werden.

Lücke auf der Autobahn wird geschlossen

Diese Aktion soll die Versorgung mit Ladestationen auf der Autobahnen verbessern, denn das voll elektrische Fahrzeug ist eben nur sehr begrenzt für den Langstreckeneinsatz geeignet. Man kann gegenwärtig keine langen Strecken mit dem Elektroauto fahren und das Elektroauto ist eher im Stadtverkehr sinnvoll. Aber diese geplante Zusammenarbeit deutscher Autohersteller soll nun das Versorgungsnetz verbessern. In Teilen sollen die Ladepunkte bis zu 350 kw Ladeleistung haben, damit kann man sein Elektroauto in wenigen Minuten aufladen und man kann auch längere Strecken innerhalb einer angemessenen Zeit absolvieren. Bei dem gegenwärtigen Stand der Elektroautotechnik muss man für die Fahrt von Köln nach Leipzig 7–8 Stunden und mehrere Aufladepausen einrechnen. Also werden auch längere Strecken mit dem Elektroauto realistisch und eine Fahrt mit dem Elektroauto dauert nicht länger als mit einem konventionellen Verbrenner.

Zusammenarbeit deutscher Hersteller

Bislang klappt die Zusammenarbeit der deutschen Hersteller nicht so sonderlich gut im Innovationsfeld, denn http://elektroautovergleich.org/Elektroautos von Volkswagen – eine Batteriefabrik in Deutschland/ eine herstellerübergreifende Batteriefertigung ist bislang nicht zustande gekommen. Nun soll also per Kooperation das Schnellladenetz an den deutschen Autobahnen aufgebaut werden, diese Bemühungen gibt es schon in China. Die chinesische Zentralregierung will die verschiedenen Metropolen des Landes mit einem Schnellladenetz verbinden, so dass das Elektroauto eine stärkere Akzeptanz bei chinesischen Käufern findet.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*

Top
Blogverzeichnis - Bloggerei.de