Elektroautos und Tankstellen – Ein Widerspruch löst sich auf

von Jürgen Vagt

ich habe schon meine Diplomarbeit über die Ölindustrie geschrieben, aber in dem Elektroautoboom seit 2009 hat sich bei der Mineralölindustrie nicht viel getan. Aber es stellt sich die Frage, wann und ob die Elektromobilität eine ernsthafte Bedrohung für das Geschäftsmodell der Erdölindustrie wird. Aber nun hat sich die Schockstarre bei der Mineralölindustrie gelöst und die beiden Mineralölmultis wie Shell und Total wollen die ersten Ladestationen an Ihren Tankstellen aufstellen. Für die Konzerne sollen die Elektroautofahrer ein Zusatzgeschäft bringen, weil diese Elektroautofahrer in der Aufladungszeit einen Kaffee und ein paar Snacks kaufen würden.

Die Elektromobilität nimmt in den Städten Ihren Ursprung

Shell hat verlautbart, dass Sie in Ihren Heimatmärkten den Niederlanden und in Großbritannien die ersten Ladestationen an Tankstellen in Citylage verbauen möchte. Bei meinen Onlinekursen konzentriere ich mich auch in den Jahren 2017 und wahrscheinlich auch noch in den nächsten Jahren auf Dienstleister und Logistiker, die hauptsächlich in Städten aktiv sind. Momentan sprechen weder die angebotenen Fahrzeuge noch die darstellbaren Reichweiten für ein Elektroauto im Überlandbetrieb. http://energyload.eu/elektromobilitaet/ladestationen-infrastruktur/shell-ladestationen-elektroautos/
Nun werden so langsam aber sicher die Mächte des bösen Erdöls in der Elektromobilität aktiv, natürlich ist das erst mal etwas ungewöhnlich, aber die Mineralölindustrie hat einfach die Flächen, an denen Autofahrer halten um zu tanken.

Das Kapital will investiert werden

Dann ist einfach auch noch die schiere Kapitalkraft der Mineralölindustrie, denn 7 der 10 umsatzstärksten Erdölkonzerne sind Erdölkonzerne. Zudem haben Sie einfach auch die Flächen an verkehrsgünstigen Lagen und werden Sie aller Voraussicht in der elektromobilen Welt spielen. Aber ob diese Versuche innerhalb der Mineralölindustrie ernsthaft sind, bleibt abzuwarten, weil diese Branche so transparent ist wie ein Betonklotz. Ich kenne keinen Unternehmensberater, der die Mineralölindustrie hinsichtlich der Elektromobilität berät und daher ist es schwierig unabhängige und valide Einschätzungen über diese Branche zu bekommen. Ich werde aber auch bald noch einige Kurse für die Akteure in der Mineralölindustrie machen, denn es wird auch da innovative Köpfe geben.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*

Top
Blogverzeichnis - Bloggerei.de