Elektroautos von Volkswagen – VW geht in die Attacke

von Jürgen Vagt

ich bin mir nicht sicher, ob ich über jedes Stöckchen springen soll, dass mir Volkswagen in Sachen Elektroauto hinhält. Denn diese Pressemitteilung ist sicherlich durch den Serienstart des Modells 3 von Tesla motiviert, aber Tesla und damit ein reiner Elektroautohersteller will nun in den Markt der Kompaktwagen eindringen und damit erfolgt ein Angriff auf das Kerngebiet von Volkswagen. Mit dem Golf haben Sie dieses Segment nicht erfunden, aber populär gemacht. In allen Kernmärkten des Automobilbaus sind die Kompakten die meistverkauften Automodelle und vom alle sozialen Schichten von Chefarzt und bis zur Sekretärin werden eben die Kompakten nachgefragt.

Kampf in der Kompaktklasse

Bei voll elektrischen Kompakten mit einem Preisschild von 30000 € will Volkswagen Markenchef Hubert Diess Tesla stoppen. https://www.heise.de/newsticker/meldung/Tesla-vs-Volkswagen-VW-zieht-in-den-Kampf-um-den-Elektroauto-Massenmarkt-3767026.html
Denn der Markenname sagt schon, dass VW Autos fürs Volk bauen sollte und eben hier erfolgt der Angriff durch Tesla. Momentan baut Tesla noch 80000 Fahrzeuge pro Jahr, aber im Jahr 2018 sollen es schon 500000 Fahrzeuge sein. Volkswagen pendelt mit seinem Absatz um die 6 Millionen Marke herum und mit der vorgestellten Studie ID soll ab 2020 ein voll elektrischer Kompakter die Konkurrenz im Zaum halten. Es werden seitens Volkswagen 600 Kilometer Reichweite versprochen und damit wäre man auch der Konkurrenz deutlich voraus. Insbesondere von Daimler werden auch 500 Kilometer Reichweite in der Mittelklasse versprochen, aber eben nicht für den Preis von 30000 €.
Kann Volkswagen diese Herausforderung bewältigen. Schwer zu sagen, einerseits gibt es den Dieselskandal und dieser wird 30 Milliarden kosten und diese Summe fehlt in der Entwicklung des Elektroautos und anderseits gibt es immer noch keine rentable Batteriefertigung in Deutschland. Selbst wenn die Elektroautokäufer gewonnen werden, ist immer noch nicht die Wertschöpfung gewonnen, weil es noch keine Batteriefertigung in Deutschland gibt. Gegenwärtig hat Renault schon das beste Image unter Autokäufern, was das Elektroauto angeht und in den 2010 er Jahren haben sich Autokäufer eine Meinung über elektromobilen Qualitäten der jeweiligen Autohersteller gemacht. Aber ich werde auch weiter meine Ratgeber aktualisieren: http://elektroautovergleich.org/buecher-und-kurse-rund-ums-elektroauto/

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*

Top
Blogverzeichnis - Bloggerei.de