Volvo greift Tesla an – Polestar wird zur elektrische Submarke

von Jürgen Vagt

das Land von Astrid Lindgren und Ikea hat ein stolzes automobiles Erbe, denn mit Saab und Volvo hat der 9 Millionen Einwohnerstaat zwei etablierte Autohersteller. Nun Saab ist leider vor ein paar Jahren eingegangen und hatte vor General Motors nicht viel Freude gemacht, wie es jetzt mit der Marke Saab weitergeht ist unklar : http://elektroautovergleich.org/saab-150000-elektroautos-fuer-china/
Aber es gibt ja noch Volvo und eigentlich ist Volvo sehr ähnlich, denn beiden schwedische Marken bauen sehr sichere Fahrzeuge und haben eine sehr gebildete und solvente Zielgruppe. Eigentlich ist das eine sehr gute Ausgangssituation für den Verkauf von Elektroautos, aber bislang gab es eigentlich nur eine ernsthaften Hybrid in der Mittelklasse von Volvo.

Ähnlich wie BMW wird eine Submarke gebildet

Das wird sich jetzt ändern, denn Volvo will Polestar als Marke für Elektroautos positionieren. Polestar gibt es schon länger und hier wurden leistungsstarke Modelle gebündelt, also praktisch das schwedische AMG. Und nun will man die Elektromobilität ernsthaft angehen, denn als Erstes kommt ein Hybridcoupe mit sehr ernsthaften Leistungsdaten. Zudem wird ein spannendes Doppelmotorenkonzept verbaut, denn die Elektromotoren sitzen im Heck und im Big kommt ein bescheidener Vierzylinder zum Einsatz. http://www.manager-magazin.de/unternehmen/autoindustrie/elektroauto-mit-dem-polestar-1-will-volvo-tesla-das-leben-schwer-machen-a-1173361.html
Auch Volvo ist keine schwedische Marke mehr, denn es gehört zu Geely ein chinesischer Mischkonzern und natürlich zielt auch Volvo wie die gesamte Automobilindustrie auf den großen chinesischen Markt. Aber allein die Formensprache zeigt schon, dass man Tesla als Wettbewerber sieht.

2019 kommt ein elektrischer Kompakter von Volvo

Volvo will aber erst 2019 mit einem elektrischen Modell dem Tesla Modell 3 Konkurrenz machen. Langsam aber sicher werden sich immer mehr Wettbewerber in der elektrischen Kompaktklasse anfinden lassen und das Angebot in diesem Massensegment wird immer besser http://elektroautovergleich.org/opel-kommt-mit-einem-elektrischen-kompakten-2017/ .
Ab 2020 kommen dann immer mehr rein bzw. voll elektrische Fahrzeuge von Volvo auf den Markt, das bedeutet, dass Volvo auch immer weniger auf den Hybrid setzt und immer mehr voll elektrische Antriebe setzt. Mehr dazu hier: http://elektroautovergleich.org/buecher-und-kurse-rund-ums-elektroauto/

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*

Top
Blogverzeichnis - Bloggerei.de