Elektroautos von Toyota – Strategieschwenk zum voll elektrischen Antrieb bei Toyota

von Jürgen Vagt 17.12.17

heute gibt es eine Geschichte über einen internationalen Autokonzern, der sich im Innovationsthema Elektromobilität kräftig verkalkuliert hat und es ist kein deutscher Autohersteller sondern Toyota.
Das mag den Laien verwundern, aber Toyota hat sich bis jetzt bis zum Winter 2017 auf den Wasserstoffantrieb und den Hybridantrieb festgelegt. Und jetzt sucht Toyota neue Partner, um batterie elektrischen Antrieb zu bauen. https://ecomento.de/2017/12/14/toyota-sammelt-partner-fuer-elektroauto-offensive/
Toyota ist neben Hyundai ein internationaler Autohersteller, der ein Auto mit einen Wasserstoffantrieb in der Serienproduktion hat. http://elektroautovergleich.org/elektroauto-toyota-mirai-im-test-wasserstofftechnologie-vor-dem-durchbruch/
Gut, Serienfertigung bedeutet, dass ein paar Hundert die Wasserstoff – Kompakten in Europa pro Jahr verkauft werden und das ist für den zweitgrößten Autohersteller der Welt nicht viel.
Anderseits hat 1997 Toyota den Grundstein für das moderne Elektroauto gelegt, denn mit dem ersten Prius kam der erste Hybrid von einem Großserienhersteller auf den internationalen Markt. http://elektroautovergleich.org/der-oldie-der-hybridautos-toyota-prius-wird-modernisiert/
Aber Toyota hat eben bei dem voll elektrischen bzw. batterie betriebenen Antrieb den Mut zur Lücke gehabt, obschon Renault, BMW, Daimler und Peugeot ein Auto mit voll elektrischen Antrieb im Angebot haben.

Strategieschwenk zu Stromer

Sei es nun der Erfolg von Tesla oder das die anderen Autohersteller voll elektrische Autos auf den Markt bringen, nun will eben bis 2020 Toyota auch voll elektrische Fahrzeuge in den Markt einführen. Deswegen will Toyota mit den Batteriepartner von Tesla zusammenarbeiten, so dass Panasonic seine Batterietechnologie bald auch in Toyotas verbauen wird. Langsam aber sicher wird klar, dass Panasonic sich eine zentrale Position im Wettbewerb um den Batteriemarkt erarbeitet hat. Gegenwärtig finde ich den Markt für Elektroautos zu klein, als dass man schon von einer marktbeherrschenden Stellung sprechen kann. Der Markt für Batterien und Elektroautos ist dafür zu jung und unreif. Toyota hat aber neben dieser Zusammenarbeit noch keine konkreten Modelle angekündigt und die Strategie den voll elektrischen Antrieb zu meiden ist jetzt 4 – 5 Jahre in Kraft, so dass Toyota gegenüber den Wettbewerbern einen gewissen Entwicklungsnachteil hat. Mehr dazu hier: http://elektroautovergleich.org/buecher-und-kurse-rund-ums-elektroauto/

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*

Top
Blogverzeichnis - Bloggerei.de