Elektroautos und die Polizei – Erste Reviere setzen Elektroautos ein

von Jürgen Vagt 02.01.17

jetzt will ich noch mal den klassischen Fuhrparkgeschäft widmen, denn wie sieht es mit den großen Flotten des Bundes aus. Wann und wie beginnt die Polizei die Elektrifizierung der Flotte? Die ersten Ansätze gibt es: http://www.nw.de/lokal/kreis_minden_luebbecke/polizeimeldungen_kreis_minden_luebbecke/22016748_Polizei-des-Muehlenkreises-faehrt-elektrisch-ins-neue-Jahr.html
Man muss die Fuhrpark-Verantwortlichen unserer Ordnungshüter loben, denn Sie haben ein sinnvolles Fahrprofil für den Einsatz des Elektroautos ausgewählt. Die Fuhrparkmanager der Polizei haben sich somit geschickter angestellt als so manche Taxiunternehmer: http://elektroautovergleich.org/2017/12/elektroautos-als-taxis-experiment-in-hamburg-gescheitert/
Die entscheidende Information ist eben das erst mal nur Kurierfahrten zwischen den einzelnen Revieren und der Zentrale mit den elektrischen Antrieb bewältigt werden. Mit dem gegenwärtigen Fahrzeugangebot des Jahres 2017 und den heute verfügbaren Reichweiten ist der normale Streifendienst und die Arbeit von Kriminalbeamten nicht machbar. Es sei denn, man setzt Hybride ein.

In jeder größeren Organisation gibt es sinnvolle Fahrprofile

Ich habe das ja schon in meinen Onlinekursen für verschiedene Unternehmen dargestellt. http://elektroautovergleich.org/buecher-und-kurse-rund-ums-elektroauto/
Wenn man 2017 kurze Strecken häufig wiederholt, also regelmäßig 20 -30 Kilometer fahren muss und diese Strecke häufig am Tag oder in der Woche oder im Monat wiederholt. Dann ist das Elektroauto in seinem frühen Entwicklungsstadium des Jahres 2017 eine sinnvolle Möglichkeit und man kann im Vergleich zum konventionellen Verbrenner bares Geld sparen. Solche Fahrprofile müssten sich in jeder größeren Unternehmen finden, seien es Krankenhäuser, Fabriken oder Unternehmen. Das Ganze nennt sich Intralogistik, weil Waren und Personen intern transportiert werden. Ich werde auch bald mal einen Kurs zu diesem Thema auflegen. http://elektroautovergleich.org/buecher-und-kurse-rund-ums-elektroauto/ .
Tragisch ist der Einsatz des elektrischen Golfs, denn der gegenwärtige elektrische Golf ist kein modernes Elektroauto http://elektroautovergleich.org/2017/02/elektroauto-golf-von-volkswagen-ein-verriss/ . Mit einem ausländischen Angebot wären die Polizisten besser gefahren, aber das ist Wunschdenken. Denn es herrschen einfach jahrelange Beziehungen zwischen den Beschaffungsämtern und den deutschen Autoherstellern. Deswegen wird man auf Fahrzeuge deutscher Hersteller warten, bis massiv und auf breiter Front Elektroautos von deutschen Behörden eingesetzt werden. Mehr dazu hier: http://elektroautovergleich.org/buecher-und-kurse-rund-ums-elektroauto/

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*

Top
Blogverzeichnis - Bloggerei.de