Elektrische Nutzfahrzeuge von Daimler – mit einem 25 Tonner in den Praxistest

von Jürgen Vagt 25.02.18

jetzt tut sich viel in Sachen der elektrischen Nutzfahrzeuge und nun führt Daimler einen elektrischen Lkw mit einer Gesamtnutzlast von 25 Tonnen in den Markt ein. https://www.vision-mobility.de/de/news/nutzfahrzeuge-daimler-testet-eactros-bei-ersten-kunden-1241.html
Ich jammere ja auf diesem Blog häufiger über die lasche und zögerliche Modellpolitik bei den elektrischen Nutzfahrzeugen und auch bei dieser Nachricht habe ich Anlass für dieses Jammern. Denn schon 2016 sind diese elektrischen Verteilerlkw von Daimler angekündigt worden. Und die Serienfertigung wird frühstens 2021 beginnen und sicher ist der Produktionsstart 2021 auch nicht. Bei den kleineren Transportern haben ja auch kleine Start ups das Thema vorangetrieben. http://elektroautovergleich.org/2017/11/streetscooter-im-praxiseinsatz-elektrischer-transporter-im-einsatz/

Verteilerlkws und die Citylogistik

Gerade diese neue Klasse der 25 Tonnen Lkws hat eine zentrale Rolle im elektrischen Lieferverkehr in Innenstädten, denn im Winter 2018 gibt es verschiedene elektrische, keine Lieferfahrzeuge. Aber es fehlen noch die größeren Nutzfahrzeuge, um den Verkehr in den Innenstädten zu elektrifizieren. Die großen 40 Tonner, die auf der Fernstrecke mit Tagesreichweiten von über 1000 Kilometer eingesetzt werden, werden wohl als elektrische Lkws durch die Lande fahren. Aber in den Innenstädten drohen auch schon die Eu- Regeln, dass ab 2030 die Hälfte des innenstädtischen Verkehrs elektrisch sein muss. Und die ersten Logistiker haben eben auch schon gute Erfahrungen gemacht, denn heute sich schon 5000 der 60000 Zustellfahrzeuge elektrische Streetscooter. Dieser massiver Ausbau der elektrischen Fahrzeuge erklärt sich eben durch niedrige Kosten des elektrischen Zulieferverkehr im Vergleich zum Diesel. Deswegen ist heute das Who is Who der deutschen Logistiker unter den Praxispartner von Daimler, man kann also sicher sein, dass man in den 2020 er Jahren eine Elektrifizierung des Lieferverkehrs sehen wird. Ich kenne momentan keinen anderen voll elektrischen Lkw mit einem solchen Ladevolumen. Es gibt zwar gegenwärtig auch andere Lkws in Praxistests und in der Vorserienfertigung. http://elektroautovergleich.org/2018/02/elekrolkws-von-renault-nach-9-jahren-kommen-sie-auf-den-markt/
Aber alle anderen elektrischen Nutzfahrzeuge haben ein deutlich kleineres Ladevolumen und eben auch eine andere Zielgruppe unter den Logistikern. Mehr dazu hier: http://elektroautovergleich.org/buecher-und-kurse-rund-ums-elektroauto/

Veröffentlicht von Jürgen Vagt

Unterstützen Sie Elektroautovergleich.org und automatisiertes-auto.de ! Jürgen Vagt IBAN: DE91 2009 0500 0002 4932 41 BIC: GENODEF1S15 (Netbank) Verwendungszweck: Elektroautovergleich.org / automatisiertes-auto.de https://steadyhq.com/en/juergenvagt http://elektroautovergleich.org/unterstuetzen-sie-elektroautovergleich-org-und-automatisiertes-auto-de/

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*

Top
Blogverzeichnis - Bloggerei.de