Elektroautos von Porsche – Fertigung in Leipzig und Milliardeninvestitionen

von Jürgen Vagt 06.02.18

ich habe schon lange nicht mehr über Porsche geschrieben und das möchte ich heute nachholen, denn es gibt Neuigkeiten über die Offensive von Porsche: http://www.lvz.de/Nachrichten/Wirtschaft/Wirtschaft-Regional/Porsche-Chef-sieht-gute-Chancen-fuer-Elektroauto-Produktion-in-Leipzig
Na ja, Offensive ist ein bisschen zu militärisch und bei Unternehmen nennt man das eine Verdoppelung der Investitionen. So hat der Proschevorstandsvorsitzende Blume gesagt, dass bis 2022 die Investitionen von 3 Milliarden auf 6 Milliarden Euro ausgeweitet werden soll. Mit dieser Summe soll dann mehrere Elektroautos von Porsche gebaut werden. Bislang hat Porsche ja den Mission E als erstes voll elektrisches Elektroauto aus dem Hause Porsche in der Planung und im Bau, aber die gesamte Produktpalette des Hauses Porsche soll in den nächsten Jahren elektrifiziert werden. http://elektroautovergleich.org/nun-ein-elektroauto-von-porsche-1-milliarde-investition-und-700-beschaeftigte/

Elektro-Suvs von Porsche

Aber die Karawane zieht weiter in Richtung Elektroauto und die Wettbewerber von Porsche bringen schon elektrifizierte SUVs auf die Straße. http://elektroautovergleich.org/2018/01/elektro-suv-von-jaguar-kampfansage-an-tesla/
Und daher ist Porsche auch ein bisschen unter Zugzwang elektrifizierte Suvs und Fahrzeuge für breitere Käuferschichten anzubieten. Der Mission E ist eben ein elektrischer Supersportler, der einfach technologisch zeigen soll, was Porsche in Sachen Elektroauto kann. Aber es müssen eben auch Fahrzeuge für die breite Masse der Porschekunden bereitgestellt werden. Daher muss nun die Herausforderung bewältigt werden, Elektromobilität sportlich als Porsche zu interpretieren. Es sieht so aus als hätte das Porschewerk in Leipzig gute Chancen. Der bisherige, fossile SUV aus dem Haus Porsche wird eben auch in Leipzig gebaut worden und der Cayenne hat den größten Absatz innerhalb des Porscheangebotes. Die Belegschaft soll zur Etablierung der elektromobilen Autos bei Porsche einen Beitrag leisten, bei dem Mission E von Porsche haben die Mitarbeiter von Porsche in Zuffenhausen auf eine Tariferhöhung verzichtet. Folglich wird der Mission E in Zuffenhausen gebaut und somit werden am Porschestandort Zuffenhausen Kompetenzen in dieser Zukunftstechnologie aufgebaut. Ich finde es ein bisschen schwierig, wenn die Mitarbeiter in diese Aufgaben hineingezogen werden, insbesondere weil Porsche sehr erfolgreich ist. Mehr dazu hier: http://elektroautovergleich.org/buecher-und-kurse-rund-ums-elektroauto/

Veröffentlicht von Jürgen Vagt

Unterstützen Sie Elektroautovergleich.org und automatisiertes-auto.de ! Jürgen Vagt IBAN: DE91 2009 0500 0002 4932 41 BIC: GENODEF1S15 (Netbank) Verwendungszweck: Elektroautovergleich.org / automatisiertes-auto.de https://steadyhq.com/en/juergenvagt https://www.patreon.com/JuergenVagt http://elektroautovergleich.org/unterstuetzen-sie-elektroautovergleich-org-und-automatisiertes-auto-de/

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*

Top
Blogverzeichnis - Bloggerei.de