Elektroautos von BMW – Das ist der elektrische Dreier

von Jürgen Vagt 06.03.18

jetzt kommt der elektrische Dreier, in München wurde der Wettbewerber für das Modell 3 von Tesla vorgestellt: https://www.wiwo.de/unternehmen/industrie/elektroauto-im-format-der-3er-reihe-bmw-baut-seinen-tesla-angreifer-i4-in-muenchen/21037494.html
BMW wird dann ab dem Jahr 2021 zwischen dem elektrischen Kleinwagen i3 und dem hybriden Supersportler i8 einen elektrischen Kompakten auf den Markt bringen. http://elektroautovergleich.org/2017/07/3-er-bmw-wird-ein-elektroauto/
Mit dem Jahr 2020 wird das elektrische Angebot in München bedeutend besser und die verkaufsstarken Fahrzeugklassen von BMW werden nun voll elektrifiziert. Einerseits geht es sicherlich um ein Angebot gegen den Tesla Modell 3 http://elektroautovergleich.org/2018/01/elektroautos-von-tesla-beim-modell-3-hakt-es/ , aber die Konkurrenz aus Schwaben spielt eben auch eine zentrale Rolle. http://elektroautovergleich.org/2017/04/daimler-gibt-gas-bei-den-elektroautos/
Auch in Stuttgart soll es ab dem Jahr 2020 eine elektrische Mittelklasselimousine geben und damit hat auch der Rivale aus Stuttgart ein elektrisches Angebot in der verkaufsstarken Fahrzeugklasse.

Nach den elektrischen Kompakten kommt die elektrische Mittelklasse

Sie meine Blogleser haben es hier auf diesem Blog mehrfach gelesen. Zwischen dem Jahr 2020 und dem Jahr 2025 wird der Markthochlauf der elektrifizierten Fahrzeuge erwartet, das meinen die meisten Experten in diesem Feld und ich eben auch. So gesehen ist es nur folgerichtig, dass die beiden deutschen Premiumhersteller ihr elektrisches Angebot ausweiten. Es wird ja immer kritisiert, dass die Autokäufer zu zögerlich sind, was den Kauf von Elektroautos in Deutschland angeht. Das hat wohl viele Gründe, aber ein entscheidender Grund ist die Dominanz der deutschen Hersteller bei den Neuwagenkäufern in Deutschland. So ca. 72 % des Absatzes geht an die deutschen Konzernmarken.
Alleine Volkswagen mit seinen 11 Marken ist zentral. Auch wenn jetzt asiatische Hersteller elektrische Fahrzeuge anbieten, die sich kostengünstiger betrieben lassen als die vergleichbaren Verbrenner. http://elektroautovergleich.org/2018/02/elektroautos-und-das-handwerk-die-ersten-e-fahrzeuge-werden-kostenneutral-mit-verbrennern/
So wollen die Deutschen eben deutsche Autos kaufen und warten daher mit dem Elektroautokauf bis die deutschen Autohersteller mit elektrischen Autos auf den Markt kommen. Und deswegen warten wir alle bis zum Jahr 2020, wenn die deutschen Hersteller sich im Angebot elektrifizieren. Das gilt auch für Volkswagen. http://elektroautovergleich.org/volkswagen-will-einen-25-anteil-von-elektroautos-im-jahr-2025-erreicht-haben/ Mehr dazu hier: http://elektroautovergleich.org/buecher-und-kurse-rund-ums-elektroauto/

1 Kommentar

  1. Sternpate

    Ohne Schnellladenetz wird es keinen „Teslafighter“ geben. DAS ist eines der wichtigsten Alleinstellungsmerkmale (neben free Online-updates, Wartungsfreiheit und Antriebstechnik). Aber ich denke, man erwartet hier mal wieder die Hilfe vom Steuerzahler… nachdem man ihn ausreichend betrogen hat. Wann es das geben wird, steht in den *Sternen* – Somit wird der Zug für die Deutsche Industrie weiter mit „Vollgas“ abfahren…

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*

Top
Blogverzeichnis - Bloggerei.de