Elektroautos und ihre Preise – Was bekommt man für sein Geld?

Von Jürgen Vagt 19.06.18

diese Frage ist auf Nummer drei bei den Google-Suchen und diese Frage bringt mich in Schwierigkeiten, denn einerseits wollen viele Deutsche ein Elektroauto kaufen, weil der Dieselskandal wirkt. https://www.autozeitung.de/elektroauto-kaufen-191309.html .Aber ich finde das Angebot für die breite Masse der Deutschen immer noch sehr dürftig. https://www.amazon.de/Das-passende-Elektroauto-finden-Elektroautokauf-ebook/dp/B01B2XS74O/ref=sr_1_18?ie=UTF8&qid=1528648589&sr=8-18&keywords=j%C3%BCrgen+vagt oder https://www.amazon.de/Kann-n%C3%A4chste-Auto-Elektroauto-Wasserstoffantrieb-ebook/dp/B01FDPDR6U/ref=sr_1_20?ie=UTF8&qid=1528648589&sr=8-20&keywords=j%C3%BCrgen+vagt
Wer hier meinen Blog verfolgt oder tief in der Materie der Elektromobilität steht, weiß, dass erst ab dem Jahr 2020 massiv neue Fahrzeuge insbesondere von deutschen und europäischen Herstellern auf den Markt kommen. http://elektroautovergleich.org/2018/03/elektroautos-als-dieselalternative-was-kommt-bis-2020-auf-den-markt/

Wie viel Elektroautos bekommt man für seinen Euro?

Ich muss hier in diesen Blogpost etwas oberflächlich bleiben, aber es gibt drei Punkte. Denn wie modern ist das Elektroauto, also ist es auf einer eigenständigen Plattform gebaut worden. Zweitens stellt sich die Frage, ob die Reichweite noch zeitgemäß ist. Der Nissan Leaf hatte 2009 sehr beschauliche 112 Kilometer mit einer Ladung. http://elektroautovergleich.org/2017/09/nissan-leaf-2-das-meistverkauftes-elektroauto-der-bestseller-erhaelt-einen-nachfolger/
2017 sind mehrere elektrische Kompakte auf den Markt gekommen und diese jüngeren Fahrzeuge haben Reichweiten von über 300 Kilometer. http://elektroautovergleich.org/2017/02/ein-elektroauto-das-man-kaufen-kann-opel-ampera/
Der elektrische Kompakte von Tesla soll sogar 500 Kilometer schaffen. http://elektroautovergleich.org/2017/07/das-elektroauto-fuer-die-massen-tesla-modell-3-geht-in-serie/
Und drittens der Preis oder besser gesagt das Preisleistungsverhältnis, denn 2013 kostet der BMW i 3 noch gut 40000 €. Im BMW i 3 ist viel Hochtechnologie verbaut worden, aber der Preis war lächerlich hoch für einen Kleinwagen. http://elektroautovergleich.org/bmw-i3-bekommt-ein-facelift/
Ich habe mich intensiv mit den Preisvergleichen zwischen den konventionellen Verbrennern und die voll elektrischen Fahrzeugen innerhalb einer Fahrzeugklasse beschäftigt. https://www.amazon.de/besten-Elektroautos-Hybride-75000-wirtschaftlich-ebook/dp/B01HHB88XK/ref=sr_1_12?ie=UTF8&qid=1528648501&sr=8-12&keywords=j%C3%BCrgen+vagt
Übergeordnet kann ich sagen, dass desto jünger die neuen Fahrzeuge sind, desto eher sind die Elektroautos der Jahre 2017 und 2018 von Preis- Leistungsverhältnis vergleichbar mit den konventionellen Verbrennern. Also muss man bei neuen Elektroautos keinen Öko-Aufschlag mehr zahlen und das war in den frühen 2010 er Jahren noch deutlich anders. Also sollte Mann oder Frau ein Elektroauto kaufen, dass das Elektroauto auf einer eigenständigen Plattform gebaut worden ist und desto neuer und jünger diese Fahrzeuge ist, desto besser. Mit diesen Kriterien ist die Verfügbarkeit schlechter und die Anschaffungspreise sind recht hoch. Mehr dazu hier: http://elektroautovergleich.org/buecher-und-kurse-rund-ums-elektroauto/ und vernetzen können Sie sich hier : https://www.xing.com/communities/groups/elektrische-fahrzeuge-in-die-fahrzeugflotte-269c-1104577?cce=em6148d2ff.%3AAArmUZVXwXUjeifEpmC7KZAB

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*

Top
Blogverzeichnis - Bloggerei.de