Elektroautos in 2020 – Kriterien für ein zeitgemäßes Elektroauto?

von Jürgen Vagt 04.02.20

nun ist das neue Jahrzehnt schon ein Monat alt und 2020 soll das Jahr des Elektroautos werden. Im November 2019 begann Volkswagen die Produktion des Volkswagen ID3 und das deutsche automobile Schwergewicht bringt somit seinen ersten elektrischen Kompaktwagen. Man kann über eigentlich alle großen Hersteller sagen, dass die Investitionen getätigt sind und nun muss sich die Elektromobilität auch rechnen. Der Kunde muss und wird aller Wahrscheinlichkeit auch kaufen, die Suchanfragen ändern sich bei Google. Im Jahr 2019 dominierte die Frage, ob das Elektroauto wirklich umweltfreundlich ist und jetzt fragen die Deutschen Google, welches das beste Elektroauto ist. Die Frage kann man so allgemein nicht beantworten, aber ich will Ihnen ein paar allgemeine Kriterien an die Hand geben, um die Modelle des Jahres einzuschätzen. Diese Anmerkungen beziehen sich aber nur auf Privatkunden, wenn es Fuhrparks und gewerbliche Flotten geht, muss man mehr Aufwand treiben: http://elektroautovergleich.org/2020/01/elektrische-fahrzeuge-im-firmenfuhrpark-mit-einem-onlinekurs-in-die-elektromobilitaet/

Vom Verbrenner zum Elektroauto

Die meisten Deutschen können sicherlich einschätzen, ob 10 Liter Verbrauch bei einem Kleinwagen im Jahr 2020 viel oder wenig ist. Aber welche Reichweite kann für welchen Preis verlangen, diese Fragen kann der durchschnittliche Deutsche nicht beantworten. Grob gesagt, kann man für 40000 € heute ca. 400 Kilometer erwarten. https://www.polestar.com/de/
Beim elektrischen Corsa gibt es 300 Kilometer Reichweite für ca. 30000 € und dieses Preis-Leistungsverhältnis ist typisch für das Kleinwagensegment. Bei aller gebotenen Vorsicht kann man das so sagen, aber da bleibt das Thema Schnellladung.

Schnellladung für Elektroautos

Wenn man mit dem Elektroauto lange Strecken fährt will oder mit dem Elektroauto in den Urlaub fahren will, wird die Schnellladefähigkeit des Elektroautos ein zentrales Thema. Denn man möchte nicht mit 22 kW laden, weil man auf der Langstreckenfahrt nicht stundenlang warten will bis das Elektroauto geladen ist. Bei den Neuvorstellungen schwanken die Fähigkeiten von 100 bis 150 kW. Die Premiumhersteller experimentieren mit Ladeleistungen von bis zu 350 kW. Das ist nicht notwendig, aber Sie sollten schon nach Fahrzeugen mit 150 kW Ladeleistung Ausschau halten. In meinem Webinar können wir die Themen intensiver bearbeiten: http://elektroautovergleich.org/2020/01/webinar-bei-edudip-der-elektroautokauf-fuer-private-kaeufer/
Mehr dazu hier: http://elektroautovergleich.org/buecher-und-kurse-rund-ums-elektroauto/ und vernetzen können Sie sich hier : https://www.xing.com/communities/groups/elektrische-fahrzeuge-in-die-fahrzeugflotte-8554-1104577 und ich bitte um finanzielle Unterstützung: http://elektroautovergleich.org/unterstuetzen-sie-elektroautovergleich-org-und-automatisiertes-auto-de/ Sie können Vorträge buchen: http://elektroautovergleich.org/referenzen-innovationsworkshops-vortraege-beratung/ und Podcastinterviews mit Akteuren der Verkehrswende gibt es hier: https://podcastreihe-die-zukunftsmobilisten.podigee.io




Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*

Top
Blogverzeichnis - Bloggerei.de