Elektroautos auf you tube – Nr. 113 Stefan Schwunk (Elektroauto-You Tuber)

von Jürgen Vagt 02.02.21
Für Sie sind es ein paar Euro, für mich ist es eine wichtige Unterstützung und ein unabhängiger Podcast bleibt in der New Mobility erhalten. paypal.me/JuergenVagt
Heute begrüßte ich Stefan Schwunk bei den Zukunftsmobilisten http://elektroautovergleich.org/willkommen-bei-der-podcastreihe-die-zukunftsmobilisten/. Der studierte Maschinenbauer und YouTuber und seit 4 Jahren ist Stefan Schwunk https://twitter.com/schwunkvoll?lang=de stolzer Besitzer eines Elektroautos. Am Anfang des Gespräches ging es um seine Erfahrungen als Pionier in Sachen Elektroauto. Sein Hyundai Ionic hat immer brav seinen Dienst im Alltag geleistet. Die tägliche Pendeldistanz war nie ein Problem und in den Jahren 2016 und 2017 gab es noch sehr gute Preise für Ladestrom. Wenn die Ladeinfrastruktur ausgebaut wird, dann müssen die Preise für den Ladestrom steigen und in der Tat steigen die Preise für den Ladestrom. In de Mitte der 2010er Jahre gab es sehr gute Angebote von Stadtwerken, aber Stefan Schwunk meint, dass man das Laden von den Elektroautos an den Mobilfunk der 1990er Jahre erinnert. Viele kleine Anbieter und eine gewisse Unübersichtlichkeit bei den Preisen, aber die Prognose ist für Stefan Schwunk klar. Es wird in ein paar Jahren so sein, wie beim Mobilfunk in der Gegenwart. Wenige große Unternehmen werden sich den Markt teilen und es gibt praktische Flatrates, die dann europaweit gelten.

Qualität der Elektroautos

Die Fortschritte bei der Leistungsfähigkeit von Elektroautos hat sich sehr schnell in den letzten Jahren entwickelt. Die Reichweite und die Schnellladeleistung sind massiv gestiegen und man bekommt heute in der Oberklasse und in der Mittelklasse für 30000 bis 40000 € sehr vernünftige Autos. Der Gegenwert ist bedeutend besser als noch vor wenigen Jahren. Wir haben dann versucht zu schauen, welche Hersteller die besten Elektroautos auf den Markt gebracht haben und bringen. Sicherlich hat Renault/Nissan einen gewissen Vorsprung, aber viele Hersteller und auch der deutsche Primus Volkswagen bringen viele elektrische Fahrzeuge auf den Markt. Gebrauchtwagen werden immer günstiger, weil Elektroauto der Jahrgänge 2021 und 2022 immer besser und günstiger werden. Als Elektroautofahrer wünscht Stefan Schwunk sich auch eine bessere Versorgung mit Ladesäulen und insbesondere sind einige Discounter in der Bringschuld und die Abrechnung des Ladestroms müsste europaweit einheitlich organisiert werden.

Mehr dazu hier: http://elektroautovergleich.org/buecher-und-kurse-rund-ums-elektroauto/ und vernetzen können Sie sich hier : https://www.xing.com/communities/groups/elektrische-fahrzeuge-in-die-fahrzeugflotte-8554-1104577 und ich bitte um finanzielle Unterstützung: http://elektroautovergleich.org/unterstuetzen-sie-elektroautovergleich-org-und-automatisiertes-auto-de/ . Zu meiner Fördermittelberatung geht es hier: http://elektroautovergleich.org/foerdermittelberatung-in-der-zukunftsmobilitaet-new-mobility/ . Sie können Vorträge buchen: http://elektroautovergleich.org/referenzen-innovationsworkshops-vortraege-beratung/ und Podcastinterviews mit Akteuren der Verkehrswende gibt es hier: https://podcastreihe-die-zukunftsmobilisten.podigee.io

Veröffentlicht von Jürgen Vagt

Unterstützen Sie Elektroautovergleich.org und automatisiertes-auto.de ! Jürgen Vagt IBAN: DE91 2009 0500 0002 4932 41 BIC: GENODEF1S15 (Netbank) Verwendungszweck: Elektroautovergleich.org / automatisiertes-auto.de https://steadyhq.com/en/juergenvagt https://www.patreon.com/JuergenVagt http://elektroautovergleich.org/unterstuetzen-sie-elektroautovergleich-org-und-automatisiertes-auto-de/

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*

Top
Blogverzeichnis - Bloggerei.de