New Mobility und der TÜV – Nr. 118 Dr. Karl Obermair (TÜV Rheinland/autonomes Fahren)

von Jürgen Vagt 24.02.21

Für Sie sind es ein paar Euro, für mich ist es eine wichtige Unterstützung und ein unabhängiger Podcast bleibt in der New Mobility erhalten . paypal.me/JuergenVagtHeute begrüßte ich nach 2 Jahren Dr. Karl Obermair vom TÜV Rheinland https://www.autohaus.de/nachrichten/tuev-rheinland-mehr-kompetenzen-fuer-karl-obermair-2531792.html und es ging um die Frage, was neben Corona noch so in Sachen der Zukunftsmobilität passiert ist http://elektroautovergleich.org/willkommen-bei-der-podcastreihe-die-zukunftsmobilisten/. Laut Dr. Karl Obermair hat die Pandemie natürlich die Entwicklung gebremst, aber in den USA hat man den Level der Modellversuche verlassen und die viel beschworenen Roboter-Taxi Flotten fahren jetzt für die allgemeine Öffentlichkeit in Phoenix und San Francisco. Aber in Europa und insbesondere in Deutschland tut sich Einiges, in Deutschland wird ein Gesetzentwurf diskutiert und damit würden wir den Level der kleinen Modellversuche verlassen. Die wesentliche Neuerung wäre, dass man als Anbieter von Mobilitätsdienstleistungen ein hochgradig automatisiertes Fahrzeug zulassen könnte und dann würde man unter bestimmten Voraussetzungen Logistikdienstleistungen anbieten können. Wenn man sich eine gewisse Menge von hochgradig automatisierten Lkws kauft, könnte man den Transport von Zulieferteilen von einer Ecke des Industriegebietes zur anderen Ecke des Industriegebietes organisieren.

Wo steht Europa?

Laut Dr. Karl Obermair ist die deutsche Initiative ein Schritt in die richtige Richtung, aber dieser Schritt ist zu klein und es müsste so wie beim konventionellen Verbrenner eine europäische Typenzulassung geben. Dann könnte man ein hochgradig automatisiertes Fahrzeug für den europäischen Markt zulassen. Dazu müsste man aber eine Einigung auf europäischer Ebene finden und im Februar des Jahres 2021 fehlen einfach noch die Rechtsfigur des Anbieters von Mobilitätsdienstleistungen. Diese neuen Unternehmen werden sich von klassischen Autoherstellern unterscheiden. Weil diese neuen Anbieter von Mobilitätsdienstleistern, welche automatisierte Fahrzeuge in bestimmten Anwendungen einsetzent, sich mit mehren Ebenen beschäftigen muss. Diese neuen Mobilitätsdienstleister kümmern sich um das Kartenmaterial, um die Sensorsysteme und die immer noch notwendige menschliche Kontrolle und schlussendlich um das Fahrzeug und die Passagiere. Wenigstens in Deutschland wäre der Weg frei in dieses Szenario, aber momentan sieht es so als, dass die jetzigen großen Akteure der Verkehrswirtschaft das Rennen um das zukünftige Geschäft machen. Wenn man sich diese neuen Geschäftsmodelle der Mobilitätsdienstleister mit hochgradig automatisierten Fahrzeugen anschaut, dann stellt man fest, dass sehr viel technische Kompetenz und Kapital bedarf.

Mehr dazu hier: http://elektroautovergleich.org/buecher-und-kurse-rund-ums-elektroauto/ und vernetzen können Sie sich hier : https://www.xing.com/communities/groups/elektrische-fahrzeuge-in-die-fahrzeugflotte-8554-1104577 und ich bitte um finanzielle Unterstützung: http://elektroautovergleich.org/unterstuetzen-sie-elektroautovergleich-org-und-automatisiertes-auto-de/ . Zu meiner Fördermittelberatung geht es hier: http://elektroautovergleich.org/foerdermittelberatung-in-der-zukunftsmobilitaet-new-mobility/ . Sie können Vorträge buchen: http://elektroautovergleich.org/referenzen-innovationsworkshops-vortraege-beratung/ und Podcastinterviews mit Akteuren der Verkehrswende gibt es hier: https://podcastreihe-die-zukunftsmobilisten.podigee.io

Veröffentlicht von Jürgen Vagt

Unterstützen Sie Elektroautovergleich.org und automatisiertes-auto.de ! Jürgen Vagt IBAN: DE91 2009 0500 0002 4932 41 BIC: GENODEF1S15 (Netbank) Verwendungszweck: Elektroautovergleich.org / automatisiertes-auto.de https://steadyhq.com/en/juergenvagt https://www.patreon.com/JuergenVagt http://elektroautovergleich.org/unterstuetzen-sie-elektroautovergleich-org-und-automatisiertes-auto-de/

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*

Top
Blogverzeichnis - Bloggerei.de